Selbsthilfegruppe Darmkrebs in OÖ

Bild des Benutzers redaktion
Erstellt am 15.12.2013 von Redaktion
© Ciaobucarest

Diesen Artikel per E-Mail empfehlen

CAPTCHA
Bitte beantworten Sie die Frage. So wissen wir, dass es kein Spam ist.
1 + 0 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.

Die regionale Selbsthilfegruppe für PatientInnen und Angehörige: am Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern, Seilerstätte 4, 4010 Linz.

Für Darmkrebs-PatientInnen und deren Angehörige gibt es eine fix installierte Selbsthilfegruppe Darmkrebs im Rahmen des Darm-Gesundheitszentrums am Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern – eine Kooperation mit der „Selbsthilfe Darmkrebs“ unter der Schirmherrschaft von Helga Thurnher.

Selbsthilfe bedeutet eigenverantwortlich zu sein, gemeinsam mit anderen Betroffenen über physische, psychische und soziale Veränderungen sprechen zu können und aus den Erfahrungen anderer zu lernen sowie seine eigene Erfahrung weiterzugeben.

Die BeraterInnen der Selbsthilfe-Kontaktstelle vom Ordensklinikum Linz möchten mit dem Angebot der Selbsthilfegruppe für Darmkrebs-PatientInnen und deren Angehörige ein wenig Ordnung in das – aufgrund der Diagnose oftmals entstehende – Gedanken-, Fragen- und Gefühlschaos bringen. Sie sehen Selbsthilfe als eine wichtige Stütze des Gesundheitssystems an.

Kontakt
Selbsthilfe-Kontaktstelle Ordensklinikum Linz
Telefon: + 43 (0)732/7677-4580
E-Mail: selbsthilfe@ordensklinikum.at
www.darm-gesundheitszentrum.at

Termine und Themen der regelmäßigen Gruppen-Treffen werden im Terminkalender auf der "Selbsthilfe Darmkrebs"-Website sowie der Website des Ordensklinikum Linz www.darm-gesundheitszentrum.at bekanntgegeben!

Nähere Information:

Telefon: + 43 (0)732/7677-4580
E-Mail: selbsthilfe@ordensklinikum.at

Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern
Seilerstätte 4, 4010 Linz

www.darm-gesundheitszentrum.at