Auszeichnung

Goldenes Verdienstzeichen des Landes Wien an Helga Thurnher für Selbsthilfe-Engagement

Helga Thurnher wurde mit dem Goldenen Verdienstzeichen der Stadt Wien geehrt.

Diesen Artikel per E-Mail empfehlen

CAPTCHA
Bitte beantworten Sie die Frage. So wissen wir, dass es kein Spam ist.
2 + 0 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.

Für ihren Einsatz im Rahmen der „Selbsthilfe Darmkrebs“ erhielt Präsidentin Helga Thurnher am 26. Februar 2018 das „Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien”.

Als die Selbsthilfegruppe für Darmkrebs-PatientInnen im Jahr 2004 ihre Tätigkeit aufnahm, war Darmkrebs ein absolutes Tabu-Thema, über das in der Öffentlichkeit so gut wie überhaupt nicht gesprochen wurde. Durch umfassende Überzeugungs- und Informationsarbeit ist es gelungen, die Rahmenbedingungen und die persönliche Situation der Darmkrebs-Patienten in unserem Land entscheidend zu verbessern.

Durch Aufklärungsarbeit, speziell auch intensive Medienarbeit, hat die „Selbsthilfe Darmkrebs“ ganz wesentlich dazu beigetragen, dass immer mehr ÖsterreicherInnen zur Vorsorge-Koloskopie gehen.

Dafür – und für ihren unermüdlichen persönlichen Einsatz für die Interessen der Darmkrebs-PatientInnen – wurde Helga Thurnher, Präsidentin der „Selbsthilfe Darmkrebs“, am 26. Februar 2018 im Wiener Rathaus mit dem Goldenen Verdienstzeichen des Landes Wien geehrt.

Übergeben wurde die Auszeichnung von Herrn KR Kurt Wagner, Abgeordneter zum Wiener Landtag und Gemeinderat.

Wir freuen uns alle mit ihr. Herzlichen Glückwunsch!