Willkommen auf der Website der Selbsthilfe Darmkrebs

Reden wir übers Leben!

Diesen Artikel per E-Mail empfehlen

CAPTCHA
Bitte beantworten Sie die Frage. So wissen wir, dass es kein Spam ist.
8 + 5 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.

Darmkrebs geht uns alle an! Jedes Jahr gibt es österreichweit ca. 5.000 Neuerkrankungen – ein schwerer Schicksalsschlag für jeden Patienten und seine Angehörigen.

Die „Selbsthilfe Darmkrebs“ ist die einzige Selbsthilfegruppe für Darmkrebs-Betroffene in Österreich. Wir helfen mit Rat & Tat: kompetent, schnell und kostenlos.

Eine weiteres wichtiges Anliegen der „Selbsthilfe Darmkrebs“ ist die Darmkrebs-Vorsorge: Durch Information und Aufklärung in der breiten Öffentlichkeit können wir Leben retten!

Darmkrebs Telefon-Hotline

Unter der Hotline 0699/10084782 bietet die Selbsthilfe Darmkrebs PatientInnen und Angehörigen kostenlose, unkomplizierte Beratung und Informationen rund um das Thema Darmkrebs.

NEU! Darmkrebs-Vorsorge-Telefon

Ab sofort: Das „Selbsthilfe Darmkrebs-Vorsorge-Telefon“. Eine Hotline für Ratsuchende, die zu fixen Zeiten für Fragen & Beratung zum Thema Koloskopie zur Verfügung steht.

Gemeinsam gegen Darmkrebs

Darmkrebs-Vorsorge: Durch Früherkennung könnten nahezu alle Darmkrebsfälle verhindert oder geheilt werden. Gehen auch Sie zur Koloskopie!

PatientInnen für Interviews gesucht

Wir interessieren uns für Ihre Erfahrungen und den Umgang mit Belastungen während einer Darmkrebs-Therapie. Im Rahmen einer Doktorarbeit werden Interessierte für persönliche Interviews gesucht. Bitte unterstützen Sie dieses engagierte Projekt!

Schoko & Genuss: Unser Ausflug 2018

Dieses Jahr führt uns der gemeinsame Ausflug mit der Myelom- Lymphomhilfe – unter der Leitung von Elfi Jirsa und Helga Thurnher – zur Schokoladenmanufaktur ZOTTER in Riegersburg in der Steiermark.

Mein Leben mit Rosa

Eine Geschichte, die Mut macht. Von Sonja Kitzmüller.

Forum Darmkrebs 1/2018

Wir hoffen, dass es auch in unserer aktuellen Ausgabe von Forum Darmkrebs wieder gelungen ist, einige interessante und informative Beiträge zusammenzustellen. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen – und alles Liebe & Gute bis zum nächsten Mal!

Wie sag ich’s meinen Patienten?

22. März 2018: Ein humorvoll-interaktiver Workshop bot Hilfestellung zur Optimierung der oft schwierigen Kommunikation zwischen PatientInnen, Angehörigen und medizinischen Fachpersonen. Von und mit Dr. Roman F. Szeliga und Dr. Ronny Tekal-Teutscher.

Die SH Darmkrebs ging ins Theater

Mit dem Besuch des Krimi-Klassikers „Die Mausefalle“ von Agatha Christie stand wieder einmal gemeinsamer Kulturgenuss auf dem Programm.

Seiten

Wir sind für Sie da:

Selbsthilfe Darmkrebs
Helga Thurnher
Untere Weißgerberstraße 19/12
A-1030 Wien
E-Mail: info@selbsthilfe-darmkrebs.at
Hotline: +43 (0)1 714 71 39
Mobil: +43 (0)676 9340746